Es ist allerhöchste Zeit für die Nistkästen

So klappt das mit dem Vogelnachwuchs im Garten

Schlicht gefärbt, aber putzmuntere quirrlige Gesellen - Erlenzeisig
Schlicht gefärbt, aber putz- muntere quirrlige Gesellen – Erlenzeisig

An den Winter-Futterstellen in unseren Gärten treiben sich noch kleine Flüge von Erlenzeisigen herum. Die kleinen munteren Gesellen sind letzte Reste der bereits in den Nordosten Richtung Tundra aufgebrochenen größeren Schwärme, die jedes Jahr zum Überwintern nach Mitteleuropa kommen. Erlenzeisige sind ja auch heimische Brutvögel in lichten Wäldern, Flußauen und weiträumigen Parklandschaften.Während es sich diese flinken grün-schwarzen Federbällchen also an den winterlichen Futterhäuschen gut gehen lassen, wir uns Anfang März mit dem launischsten Aprilwetter herumschlagen, das man sich vorstellen kann, sind die ersten Stare und zeitgleich mit ihnen die ersten Singdrosseln aus den südlichen Winterquartieren zurück. Während sich die Stare mit ihren Plaudergesängen noch sehr zurückhalten, sind der klare weithin schallende Ruf und die schwermütigen Flötentöne von Turdus philomelos in den angestammten Revieren während der Morgen- und Abenddämmerung schon deutlich zu vernehmen. Noch nicht mit dem Feuer und der Inbrunst, wie man das aus lauen Maitagen kennt, aber immerhin, es ist deutlich zu vernehmen, wer hier sein Revier beansprucht.

Blaumeisen sind fleißige Insektenvertilger und mit einem Nistkastenleicht in den Gärten anzusiedeln
Blaumeisen sind fleißige Insektenvertilger und mit einem Nistkastenleicht in den Gärten anzusiedeln

Wer bis jetzt noch damit gewartet hat, sollte schnellstens handeln: Die Nistkästen für unsere Halbhöhlen- und Höhlenbrüter, die wir im Herbst von altem Nistmaterial befreit und gereinigt hatten, müssen auf Schäden kontrolliert, eventuell repariert oder ausgetauscht werden. Auch wer in diesem Frühjahr zum ersten Mal mit Nisthilfen für Vogelnachwuchs in seinem Garten sorgen möchte, muß sich beeilen. Kohl- und Blaumeisen haben schon mit der Paarbildung begonnen und sind dabei zu beobachten, wie sie Nisthilfen inspizieren und bei passender Gelegenheit in Beschlag nehmen. Jeder Nistkasten, der erst in ein, zwei oder gar Es ist allerhöchste Zeit für die Nistkästen weiterlesen