„Stunde der Wintervögel“ liefert wertvolle Hinweise

Morgen beginnt die Winter-Bestandsaufnahme im Vogelreich – LBV-Fotowettbewerb mit schönen Preisen

Der Dompfaff oder auch Gimpel -hier ein Männchen - ist leider nicht mehr so zahlreich vertreten
Der Dompfaff oder auch Gimpel -hier ein Männchen – ist leider nicht mehr so zahlreich vertreten

Von morgen, Freitag, 8. Januar, bis Sonntag, 10. Januar, ist in Bayern wieder große Bestandsaufnahme der Wintervögel angesagt. In der „Stunde der Wintervögel“ können wieder alle Vogelfreunde die gefiederten Gäste am Futterhaus oder im Garten zählen und an denLandesbund für Vogelschutz melden. Wie Nicole Frioedrich vom LBV-Wintervogel-Team berichtet, werden damit wichtige Daten über die Verbreitung unserer häufigen heimischen Vogelarten gewonnen.

Bei der Aktion handelt es sich um eine der größten naturkundlichen Mitmachaktionen in Bayern, die sich als echte Erfolgsgeschichte etabliert hat. Bei der ersten Zählung der Wintervögel „Stunde der Wintervögel“ liefert wertvolle Hinweise weiterlesen