Jetzt Vogeltränken aufstellen

Mein Tipp für Garten- und Balkonbesitzer

Vogeltränke
Auch Spatzen haben Durst und sind willkommen

Unsere Wildvögel leiden unter der Hitzewelle, die ja in manchen Gegenden schon Züge einer Trockenzeit angenommen hat. Daher meine Empfehlung für Gartenbesitzer: Stellen Sie an mehreren Stellen Vogeltränken auf. Da zahlreiche natürliche Wasserstellen wie etwa Gräben oder Teiche in den vergangenen Wochen ausgetrocknet sind und als Wasserquelle für die Tiere nicht mehr zur Verfügung stehen. Für die Tränken reicht eine größere Schale mit flachem Rand, die am besten leicht eingegraben werden sollte. Wichtig ist, daß das Wasser häufig ausgewechselt wird. Mit etwas Glück können Sie dann dann auch seltenere Gartenbewohner wie Klappergrasmücke, Fliegenschnäpper oder Baumläufer beim Baden beobachten.